Freiwillige Feuerwehr

Hitzendorf

Seit Ende Jänner bereiteten unsere 2 Jugendbeauftragten OLM Martin Kager und FM Patrick Schartner mit Unterstützung von FM Manuel Kager unsere Jugendlichen auf den Wissenstest (für die Feuerwehrjugend 2, 12. bis 15. Lebensjahr) und das Wissenstestspiel ( für die Feuerwehrjugend 1, 10. bis 11. Lebensjahr) vor. Heute am Sonntag den 13. März war der große Tag nun endlich da und im Rathaus in Graz wurden diese Prüfungen abgehalten. Während man die Jugendlichen im Wissenstestspiel im spielerischen Sinne mit Grundfragen über das Feuerwehrwesen auf den Wissenstest vorbereitet geht es dann im Wissenstest schon tiefer in die Materie. Ob bei den Fragen, den Ausrüstungen, den Fahrzeugen oder dem Exerzierdienst hat man gesehen wie gut unsere Jugendlichen vorbereitet wurden und brav gelernt hatten. Jeder einzelne schaffte die Prüfung fehlerfrei worüber die Jugendbeauftragten (OLM Martin Kager und FM Patrick Schartner) und ihre Helfer (FM Manuel Kager und FM Laura Senger) sich sehr gefreut haben und die gesamte Feuerwehr Hitzendorf den Jugendlichen recht Herzlich gratuliert.

Unsere teilgenommenen Jugendlichen:

Jugend 1: JFM Elias Higgersberger-Mixner und JFM Madeleine Gödl

Jugend 2 Bronze: JFM Julian Jaworek, JFM David Peier und JFM Christoph Kager

Jugend 2 Gold: JFM Phillip Hainzl 

Im Bewerterteam mit dabei:

OLM Martin Kager und OBI Markus Ziehenberger

  Zusätzlich zur Freude das unseren Jugendlichen bei der Schlusskundgebung am Grazer Hauptplatz ihre verdienten Abzeichen überreicht wurden (zu der auch unser HBI Martin Higgersberger anwesend war) gratulieren wir unserem OBI Markus Ziehenberger zur Bewerterspange für 5 malige Bewertertätigkeit.


Bericht vom Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung