Freiwillige Feuerwehr

Hitzendorf

Einsatzart:  Technischer Einsatz (Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person)                               

Alarmierungsart:   Sirene                                           

Einsatzort:   L 301, Richtung Höllberg                                           

Einsatz am:   14.03.2017                                                

Einsatzbeginn:   08:50 Uhr                                                 

Einsatzende:    11:30 Uhr                                             

Fahrzeuge:   RFA, TLF-A 4000                                            

Eingesetzte Mann:   8 Mann

Weitere Einsatzkräfte:    FF Berndorf, Polizei, First Responder, Rettung, Rettungshubschrauber mit Notarzt                                               

Situation beim Eintreffen:

  • PKW abseits der Straße auf der Seite liegend
  • eine eingeklemmte Person
  • Polizei und First Responder vor Ort
  • Rettungshubschrauber mit Notarzt gerade am Eintreffen

Tätigkeit am Einsatzort:    

  • Beim Eintreffen am Einsatzort hat der Einsatzleiter sofort die FF Berndorf zur Unterstützung nachalarmiert
  • Straßensperre und Brandschutz aufgebaut
  • Windschutzscheibe größer geöffnet um Zugang zur Verletzen Person zu bekommen
  • PKW gegen Abrutschen gesichert
  • Nach Absprache mit dem Notarzt, mittels Hydraulischen Rettungsgerät über das Heck des PKW´s (auch die Rücksitzbank musste rausgeschnitten werden) eine Rettungsmöglichkeit des Patienten geschaffen
  •  Gemeinsame Personenrettung mit dem Rettungsteam
  • PKW mittels Seilwinde aus dem Graben gezogen und an den Abschleppdienst übergeben
  • Binden ausgelaufener Betriebsmittel
  • Reinigung der Einsatzstelle

Weitere Berichte:      Mein Bezirk, Kleine Zeitung