Freiwillige Feuerwehr

Hitzendorf

Einsatzart:  Technischer Einsatz (Unwettereinsatz)                                                

Alarmierungsart:   Sirene                                            

Einsatzort:   Löschgebiet                                           

Einsatz am:   16.08.2016                                                

Einsatzbeginn:   22:46 Uhr                                                 

Einsatzende:    00:30 Uhr                                             

Fahrzeuge:   RFA, TLF-A 4000, KLF-A, MTF                                            

Eingesetzte Mann:   19 Mann                                                

Situation:     Durch das starke Unwetter welches durch den Hagel eine Fahrbahn wie im Winter verursachte, Bäume durch den Wind umknickte und durch den starken Regen Überschwemmungen verursachte wurden wir zu mehreren Einsatzadressen Alarmiert.

Tätigkeit:     Der erste Einsatz war eine Personenrettung, ein Auto ging bei der Durchfahrt eines Überfluteten Weges aus und hing (mit dem Wasser bis über die Einstiegskante) fest. Das Fahrzeug wurde aus dem Wasser an eine sichere Stelle geschoben und die Person somit befreit. Da im Feuerwehrhaus kein Strom war mussten wir mit unserem RFA eine Stromversorgung herstellen um die Einsatzleitung aufbauen zu können. Weiters mussten wir Bäume von Straßen entfernen und gemeinsam mit der Straßenverwaltung wegen Überschwemmten und Verschlammten Straßen Warnschilder bzw. Straßensperren aufbauen. Nebenbei fuhren wir Kontrollfahrten durch unser Löschgebiet um die Hauptverkehrswege und die Wasserstände in den Bächen zu überprüfen.