Freiwillige Feuerwehr

Hitzendorf

Am Freitag den 18. November waren 14 Mann unserer Feuerwehr im Kindergarten Hitzendorf zu Besuch um eine Räumungsübung durchzuführen. Nach der Räumung wurde der 1. Stock des Kindergartens verraucht und wir zeigten den Kindern wer und was ist ein Atemschutzträger, wie gehen die Feuerwehrmänner bei einer Personensuche im Gefahrenbereich vor und wie macht man den Verrauchten Bereich mittels Druckbelüfter wieder Rauchfrei.

Danach baute die KLF Mannschaft eine Zubringleitung auf und Simulierte einen Löschangriff mittels TS und 2 C-Rohren im Garten des Kindergartens.

Nach den Vorführungen wurde der TLF-A 4000 mit seiner Ausrüstung erklärt und die Kinder durften sich diesen dann genauer anschauen.

Wir hoffen es hat allen Kindern viel Spaß gemacht.