Freiwillige Feuerwehr

Hitzendorf

Durch Corona ist auch unser Feuerwehrjahr geprägt, durch die COVID19 Regeln wurden die Übungen, Arbeitssitzungen und andere Tätigkeiten eingeschränkt. 


Im diesem abgelaufenen Feuerwehrjahr hatten wir 261 Tätigkeiten, zu diesen zählen 95 Einsätze (7 Brandeinsätze, 6 Brandsicherheitswachen, 78 Technische Einsätze und 4 Fehlalarm)*, 3 Kursteilnahmen, 2 Bewerbe an denen teilgenommen wurde. Zu den Sonstigen Tätigkeiten zählen Versammlungen, Arbeitssitzungen, Fahrzeug und Geräte Instandhaltungen, interne Schulungen, Kurse, Ausflüge, usw….

*(Würde man die ganzen Einzeladressen  von den Unwettern bzw. Schneeeinsätze miteinberechen dann wurden rund 200 Einsätze von der FF Hitzendorf im vergangenen Jahr absolviert.)

 

Gesamt hatte die FF Hitzendorf  über 9931 erbrachte Stunden.

 

Mit unseren Fahrzeugen hatten wir 227 Ausfahrten (dazu zählen auch Schulungen, Bewegungsfahrten, usw..) mit 5166 km.


Da die Freiwillige Feuerwehr Hitzendorf für die Ortschaften Attendorf, Doblegg, Hitzendorf, Holzberg, Mantscha, Mayersdorf, Mühlriegl, Niederberg, Oberberg, Pirka und Riederhof zuständig ist, würden wir uns über jede Unterstützung freuen und gerade in diesem Jahr wissen wir es besonders zu schätzen. Die Freiwillige Feuerwehr Hitzendorf bedankt sich schon jetzt für eine allfällige Spende und wird weiterhin für Sie/ Euch da sein!

Spenden können auf nachstehende Bankverbindung der Freiwilligen Feuerwehr Hitzendorf überwiesen werden:

IBAN: AT36 3813 8000 0002 0834

Bild Quelle: FF-Hitzendorf